Arbeitsbereich

Arbeitsbereich der Wünsdorfer Werkstätten gGmbH.Nach erfolgreicher beruflicher Bildung erfolgt der Übergang in den Arbeitsbereich.

Hier berücksichtigt eine breite Auswahl an Arbeitsplätzen Art und Schwere der Behinderung und die unterschiedliche Leistungsfähigkeit. Das ermöglicht eine individuelle Förderung entsprechend der Neigungen und Fähigkeiten im geschützten Rahmen.

 

 

 

Tätigkeitsfelder

Wir bieten unseren Beschäftigten Arbeitsplätze in den Bereichen: Elektromontage, Tischlerei, Garten- & Landschaftspflege, Montage & Verpackung, Multimedia & Digitaldruck, Mailingservice, im Kantinenbereich und im Bereich Autoservice & Pflege.

 

 

 

Mit entsprechenden Hilfsmitteln, kompetenter Anleitung und unter geschützten Bedingungen versetzen wir sie in die Lage, ihren Teil zum wirtschaftlichen Ergebnis beizutragen. So finden sie ihren Platz und Bestätigung in unserer Gesellschaft.

 
Vergütung

Mit dem Übergang in den Arbeitsbereich erwerben die Beschäftigten auch einen Anspruch auf ein Entgelt. Dieses setzt sich aus einem Grundbetrag sowie einem leistungsabhängigen Steigerungsbetrag zusammen. Mindestens 70% des Arbeitsergebnisses werden als Entgelt an die Beschäftigten ausgezahlt.

Die Wünsdorfer Werkstätten sind verlässlicher Partner von in der Region ansässigen Unternehmen, die durch ihre Auftragsvergabe an uns gesetzlich festgelegte Vergünstigungen in Anspruch nehmen können.

Ihre Ansprechpartner:

Sybille Hofmann (Leiterin)

Jenny Behla

 

Toyah Palm

Andrè Mäder

 

Hauptwerkstatt Wünsdorf  

Sapherscher Weg 01
15806 Zossen